Anfrage der SPD-Fraktion und der CDU-Fraktion: Sachstand zum Ausbau der Fuß- und Radwegeverbindung zwischen Kardinal-Galen-Straße und Schifferstraße (Innenhafen) entlang der A 40

Veröffentlicht von am 17 März 2020

Inhalt: Im Rahmen des Ausbaus der A59 sollte eine Fuß-und Radwegeverbindung entlang der A59 zwischen Kardinal-Galen-Straße und der Schifferstraße bzw. Hansastraße zum Innenhafen gebaut werden. Diese Maßnahme sollte bereits schon im Jahre 2012 realisiert werden. Aus der Beantwortung einer Anfrage der Bezirksvertretung Mitte mit der Drucksachen-Nr. 16-0315 vom 11.03.2016 das noch Gutachten aufgrund offener Fragen bezüglich vorhandener Altlasten und daraus resultierender Sicherungsmaßnahmen ausstehe. Das ausstehende Bodengutachten sollte bis Anfang Herbst 2018 vorliegen.

  1. Liegt das entsprechend Gutachten jetzt vor?
  2. Was besagt das Gutachten hinsichtlich der Altlasten und der fachgerechten Bodenverdichtung?
  3. Wann ist mit der Umsetzung des Ausbaus der Fuß-und Radwegeverbindung zu rechnen?

Verwaltung sagt schriftliche Beantwortung zu.